Handmade Christmas presents on wooden table, top view, copy space
Team Messe Düsseldorf

Unsere Back- und Basteltipps zur Winterzeit

Es ist so weit: Die Tage werden wieder kürzer, die Temperaturen sinken und vielleicht geht es euch wie uns. In der MD-Stories-Redaktion herrscht schon winterliche Stimmung. Und tatsächlich dauert es auch gar nicht mehr lang, bis in Düsseldorf die ersten Weihnachtsmärkte öffnen (Save the Date: Ab dem 21.11. geht’s los).

Was für uns bei einem Weihnachtsmarktbesuch auf keinen Fall fehlen darf und welche Plätze wir euch empfehlen, erzählen wir euch hier. Tourismus-Experte Ole Friedrich von der Düsseldorfer Tourismus GmbH hat uns im vergangenen Jahr außerdem die besten Tipps zur Weihnachtszeit in Düsseldorf verraten.

In der kalten Jahreszeit ist es aber auch mindestens genauso schön, mit den Liebsten zu Hause zu bleiben, zu backen und zu basteln. Deswegen haben wir bei unseren Kollegen nachgefragt und ein paar Back- und Basteltipps zusammengetragen. Und eins können wir versprechen: Die Ergebnisse sind nicht nur lecker und schön anzusehen – sie eignen sich auch perfekt als Spenden für unseren alljährlichen Weihnachtsbasar im Dezember oder als Mitbringsel zu den unterschiedlichsten Festivitäten rund um die Feiertage. Wer dafür noch nach Inspiration sucht, ist hier also genau an der richtigen Stelle.

Schoko-Cookies von Lorena

Los geht’s mit diesem köstlichen Rezept von Lorena Glatz: „Schluss mit eingepackten Schoko-Cookies! Die lassen sich nicht nur ganz einfach selber machen, sondern sind auch viel leckerer. Dieses Rezept erinnert mich immer an meine Kindheit in der Vorweihnachtszeit, in der ich gemeinsam mit meiner Mutter Plätzchen gebacken und Weihnachtslieder gesungen habe. Und das Beste an den Schoko-Cookies: Sie schmecken das ganze Jahr über!“ Ihr wollt auch naschen und in Kindheitserinnerungen schwelgen? Zum Rezept geht’s hier entlang.

Spritzgebäck nach Matthias‘ Familienrezeptur

Bestens für Nachwuchs-Bäcker geeignet ist auch das Rezept von Matthias Hochscheid, denn es ist wirklich kinderleicht. „Neben dem Baumschmücken und der Bescherung an Heiligabend ist das gemeinsame Plätzchenbacken eine der schönsten Erinnerungen an die Vorweihnachtszeit. Einer bereitet den Teig vor, der andere formt die Kekse und der nächste sorgt dafür, dass die Kekse im Backofen nicht zu dunkel werden. Das Plätzchenbacken fördert also auch das Miteinander – vor allem, wenn man die selbstgemachten Plätzchen später gemeinsam verputzen kann.“ Für alle, die noch länger etwas davon haben wollen, hat Matthias noch einen extra Tipp: In Metallboxen halten sich die Plätzchen bis zu zwei Wochen. Also Backofen an und Dosen auf!

Schokoladiger Nusskuchen à la Nina

Wenn ihr jetzt schon mal in Backlaune seid, macht doch mit Nina Wellbrocks schokoladigem Nusskuchen weiter. „Nicht nur in der Vorweihnachtszeit schmeckt dieser Nusskuchen einfach himmlisch. Ich erinnere mich gerne daran, wie ich meiner Oma in der Küche bei der Zubereitung ihres altbewährten Rezepts zugeschaut habe. Seitdem ich selber über gewisse Backkünste verfüge, habe ich dieses Rezept bereits mehrmals getestet und kann sagen, dass es wirklich einfach ist. Am Wichtigsten ist die Schokoladenglasur, daran sollte man auf jeden Fall nicht sparen und für die weihnachtliche Note empfehle ich eine Prise Zimt.“ Euch läuft jetzt das Wasser im Mund zusammen? Dann ladet euch hier schnell das Rezept runter!

Tischlichter basteln mit Andrea

Wer nicht so gerne in der Küche steht, aber die dunklen Winterabende trotzdem kreativ ausnutzen will, sollte jetzt weiterlesen, denn Andrea Eppert hat mit ihren zwei Kindern gebastelt und will euch das Ergebnis nicht vorenthalten. „Adventszeit ist Kerzenzeit. Meine Kinder und ich mögen am liebsten selbst gebastelte Tischlichter, die auch eine super Geschenkidee sind. Tischlichter aus Goldfolie schimmern besonders schön und können mithilfe der Prickeltechnik auch schon mit kleinen Kindern gebastelt werden. Ältere Kinder können sich an kompliziertere grafische Muster wagen oder denken sich schöne eigene Formen und Figuren aus.“ Was ihr genau dafür braucht und wie’s geht, erfahrt ihr hier.

Hände hoch, wenn ihr jetzt sofort loslegen wollt! Wir haben jedenfalls schon die Einkaufsliste geschrieben. Danke für eure Tipps, Lorena, Matthias, Nina und Andrea.

Ihr habt ein leckeres Rezept oder kennt ein super DIY, das ihr mit uns teilen wollt? Dann schreibt uns gerne einen Kommentar! Wir freuen uns auf weitere Back- und Bastelideen.

Hinterlasse eine Antwort

Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).