Hilfen für ein selbstbestimmtes Leben mit Behinderung, bei Pflegebedürftigkeit und auch im Alter zeigt die 40. Ausgabe der Fachmesse REHACARE vom 4. bis 7. Oktober 2017 in Düsseldorf. In fünf Messehallen bieten rund 780 Aussteller aus 39 Ländern, darunter 426 Beteiligungen aus dem Ausland, Betroffenen und Branchenprofis einen internationalen Überblick über innovative Rehabilitationstechnik. Themenparks und zahlreiche Informationsveranstaltungen informieren über die aktuellen Themen und Trends rund um Rehabilitation, Pflege und Älterwerden. Neuheiten rund um Rollstuhl, Gehhilfe & Co bilden in der Fachmesse einen besonderen Schwerpunkt. Neben weiteren Kernangeboten wie Alltagshilfen, Hilfsmitteln für die Pflege, Kommunikationstechnik sowie Ideen für barrierefreies Wohnen, Reisen und Sport, bietet die REHACARE auch eine große Vielfalt an behindertengerechten Kraftfahrzeugen.
AusstellerBesucher

Vierbeinige Helfer auf der REHACARE

Alltag für die meisten Messe-Besucher: Mal eben „links-rechts-links” gucken und die Straße überqueren, Türen öffnen und zügig hindurchgehen oder den runtergefallenen Stift aufheben. Das ist für die meisten von uns nichts Besonderes. Es gibt aber auch immer wieder Besucher, die bei diesen Dingen schon  vor einer Hürde stehen. Eine unserer Veranstaltungen, die sich u.a. dieser Zielgruppe widmet, ist unsere internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege, die REHACARE, die Lösungen für Menschen mit Behinderungen, mit Pflegebedarf, im Alter und mit chronischen Krankheiten präsentiert. Doch nicht nur die vorgestellten Produkte und Dienstleistungen ermöglichen ihnen ein selbstbestimmtes Leben. Assistenz- und Therapiehunde leisten als treue Gefährten ebenfalls wichtige Hilfestellungen.

Die Messe Düsseldorf und Menschen mit Handicap

Wenn noch bis zum 29. September über 900 Aussteller ihre nützlichen und hilfreichen neuen Produkte und Innovationen vorstellen, kommen viele Besucher nicht allein an die Stände. Sie bringen ihre Helfer mit Herz und Fell mit. Denn obwohl die Messe Düsseldorf natürlich weitestgehend barrierefrei ist, sind die Hunde für ihre Besitzer oftmals nicht zu ersetzen. Sie helfen ihnen im Alltag, sorgen für mehr Lebensqualität, Unabhängigkeit und Selbstständigkeit. Und wir freuen uns natürlich auch über all die Hunde, die sich derzeit auf unserem Gelände tummeln und ihren Herrchen oder Frauchen unglaublich viel Lebensfreude schenken.

Flauschige Vierbeiner, die assistieren und therapieren

Übrigens wird im Allgemeinen zwischen Assistenzhunden, die für eine bestimmte Person individuell zuständig sind, und Therapiehunden, die geschulte Therapeuten bei ihrer Arbeit unterstützen, unterschieden. Die Hunde haben eine intensive Ausbildung hinter sich und leisten beeindruckende Arbeit, auch darüber wird auf der REHACARE informiert. „Ein Assistenzhund hilft sowohl funktional als auch emotional.” erklärt Dr. Ariane Volpert, Tierärztin und 2. Vorsitzende des Vereins VITA Assistenzhunde e.V. „Funktional, weil er Türen, Schubladen und Schränke öffnet oder gelähmte Körperteile in die richtige Position schiebt, wenn das vonnöten ist. Aber er öffnet Türen auch im übertragenen Sinn: Er ist ein sozialer Mittler und holt seinen Menschen aus der Isolation heraus. Dann ist er auch gleichzeitig Therapiehund, nämlich nur durch das Dasein – das Streicheln, das Schmusen, dieses ‚Ich bin ganz für dich da’-Gefühl.”

Was es sonst noch Spannendes gibt

Aber auf der REHACARE kommen auch die Nicht-Hundebesitzer voll auf ihre Kosten. Christiane Westermann liest aus ihrem Buch „Manchmal ist es federleicht”, in dem sie mit Witz und unnachahmlichen Charme vom Abschiednehmen spricht. Ein weiteres besonderes Highlight ist das Cybathlon Show- und Rekordrennen! Mit Rollstühlen, Prothesen oder robotischen Exoskeletten geht es über einen Hindernisparcours, der schon im letzten Jahr für viel Spaß gesorgt hat. Apropos Rennen bzw. Sport: Im Sport-Center gibt es einige Mitmachaktionen und viele Angebote für alle, die unterschiedlichste Sportarten für Menschen mit Behinderung kennenlernen möchten. Natürlich erwarten euch noch viele weitere spannende Aktivitäten, aber wir wollen noch nicht alles verraten. Also kommt vorbei und informiert euch selbst! 😉

Habt ihr der REHACARE schon einen Besuch abgestattet? Was hat euch bisher am besten gefallen?

Titelfoto:  Messe Düsseldorf / ctillmann

Hinterlasse eine Antwort

Redaktionsteam
Unser erweitertes Redaktionsteam, das uns kreativ unterstützt: Dennis Berndt, Christiane Hermann und Melanie Mann (v.l.n.r).