WellCome_1680x298

Eine Stadt im Musikfieber: Die 23. Düsseldorfer Jazz Rally bietet 72 Konzerte an vier Tagen auf 30 Bühnen

So ein Pfingstwochenende eignet sich ja wunderbar für einen kleinen Kurzurlaub. Wir empfehlen aber, dieses lange Wochenende unbedingt hier bei uns in Düsseldorf zu verbringen, denn dann ist wieder Jazz Rally angesagt! Vom 21.-24. Mai verwandelt sich unsere schöne Stadt in eine „Swinging City“: 72 Konzerte auf 30 Bühnen sorgen dafür, dass Düsseldorf zum Anziehungspunkt für rund 300.000 Musikfreunde aus Nah und Fern wird.

jazzrally_23_logoDie Jazz Rally ist damit Deutschlands größtes Jazz-Festival und findet dieses Jahr bereits zum 23. mal statt. Geboten wird eine bunte Mischung aus internationalen Acts sowie Musikern aus ganz Deutschland. Neben bekannten Größen können die Besucher auch neue Talente entdecken, denn auch der musikalische Nachwuchs kommt nicht zu kurz. Aber Jazz ist natürlich nicht gleich Jazz! Die verschiedenen Stilrichtungen des Festivals lesen sich wie eine Seite aus dem Musiklexikon: Sie reichen von Dixieland, Swing, Boogie Woogie über Soul, Blues, Funk, Fusion, Rockabilly bis hin zu Modern Jazz, Remix Jazz, Flamenco Jazz und Party Dance Jazz.

Diese vielen verschiedenen Musikstile und die kurzen Distanzen zwischen den meisten Spielstätten schaffen ein ganz außergewöhnliches Ambiente und machen aus der Jazz Rally ein Musikfestival mit Volksfestcharakter. Als Musikfreund bummelt man von Konzert zu Konzert, von Spielort zu Spielort, und kann sich so auf Musik ganz unterschiedlicher Art einlassen. Man kann nach Lust und Laune verweilen und zwischendurch bei einem Glas Alt die „Swinging City“ erleben. Das Konzept stammt ursprünglich aus Brüssel – daher auch die ungewohnte Schreibweise von „Rally“.

Ein ganz besonderer Künstler ist übrigens Schirmherr des Festivals: Jazz-Legende Klaus Doldinger. Wem der Name jetzt direkt nichts sagen sollte – seine Werke kennt jeder. So schuf er u.a. die Tatort-Titelmelodie, die Soundtracks für „Das Boot“ und „Die Unendliche Geschichte“.

Hier sind ein paar Highlights aus dem umfangreichen Programm:Meret Becker

Meret Becker (Samstag, 23. Mai, 19.00 Uhr, Johanneskirche) Die auch als Schauspielerin bekannte Meret Becker verfügt über ein interessantes und kaum zu beschreibendes Repertoire zwischen Tom Waits, Blues, Gospel und sogar Country. Die zweisprachig singende Becker präsentiert bei der Jazz Rally ihr aktuelles Album „Deins & Done“.

Heavytones (Freitag, 22. Mai, 22.00 Uhr, Henkelsaal) Die Heavytones sind mit fast 2.000 Einsätzen bei „TV Total“ und anderen Produktionen die präsenteste und profilitierste Band im deutschen Fernsehen. Sie prägen mit ihrem druckvollem Live-Stil die Charakter der Shows. Auch jenseits der TV-Industrie genießen die Heavytones einen ausgezeichneten Ruf. Bestechend ist dabei nicht nur der wiedererkennbare Bandsound, sonderen auch die hohe Klasse der Instrumentalisten.

The Brand New Heavies_Foto2The Brand New Heavies (Samstag, 23. Mai, 20.30 Uhr, Konzertzelt Burgplatz) Die „Heavies“ gelten als die Pioniere des Acid Jazz. Sowohl ihre Soul- und Funkjazz-Klassiker als auch ihre neuen Kompositionen begeistern die Zuschauer. Zu ihren international bekannten Hits gehören „Dream on Dreamer“, „Never Stop“ und „Midnight at the Oasis“ (Reservierungsticket 5,00 €).

Veranstaltet wird die Jazz Rally von der Destination Düsseldorf (DD), einer Unternehmervereinigung von etwa 150 Unternehmen aus der Region. Sie startete 1989 als Arbeitsgemeinschaft von acht Unternehmen – die Messe Düsseldorf GmbH war von Anfang an mit dabei. Die DD hat sich zum Ziel gesetzt, die Stadt für ihre Bewohner und Besucher noch attraktiver zu machen. Was ihr unserer Meinung nach auch ganz wunderbar gelingt: Mit ihren eigenen Veranstaltungen lockt die DD jährlich rund 500.000 Besucher nach Düsseldorf. Neben der Düsseldorfer Jazz Rally gehören auch noch das Düsseldorfer Frankreichfest, die Oldtimer-Rallye Tour de Düsseldorf und das Firmen-Golf-Turnier DD Golf Cup dazu. Gemeinsam mit der Messe organisiert die DD auch noch die Aktion „ProWein goes city“ – Genuss-Events für  Weinliebhaber parallel zur Fachmesse ProWein – und wird zur drupa 2016 Düsseldorf mit einem bunten Programm und Aktionen in die „drupa city“ verwandeln. Ihren Firmensitz hat die Destination Düsseldorf bei uns im Messehochhaus.

Alle wichtigen Informationen zur 23. Düsseldorfer Jazz Rally auf einen Blick:

Vorverkaufsstellen: www.westticket.de, Telefon 02 11–27 40 00 oder bei allen bekannten westticket Vorverkaufsstellen und bei d:ticket: Tourist-Informationen am Hauptbahnhof (Immermannstr. 65b) und in der Altstadt (Marktstr./Ecke Rheinstr.), 02 11 – 237 001 237 und unter www.dticket.de.

Preise: Wochenend-Button 32,00 € (Vorverkauf bis 20.05., 24.00 Uhr), 40,00 € (Abendkasse), Der Button ist nur gültig in Verbindung mit dem jeweiligen Tagesbändchen! Tagesticket (24,00 € Vorverkauf, 27,00 € Abendkasse). Keine Platzgarantie für Spielstätten, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Reservierungsticket (5,- € ) für die Konzerte: Stefan Gwildis & NDR Bigband (22. Mai), The Brand New Heavies (23. Mai) und Matt Bianco (24. Mai) im Konzertzelt am Burgplatz sowie von Dauner // Dauner (24. Mai) im Landtag NRW. Weitere Ansetzungen möglich.

www.duesseldorfer-jazzrally.de

 

Bildnachweise: Destination Düsseldorf

Verwandte Beiträge
Klein aber oho!
Die Tischtennis-Bälle sind auf dem Messegelände los
Gewinnspiel: Wir suchen unser drupa-Dream-Team in 3D!
Karneval in Düsseldorf – traumhaft jeck!
Mit der Messe Düsseldorf über den Weihnachtsmarkt

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL