WellCome_1680x298

Rubrik: Service

Schon gewusst? 3 Messetipps für Besucher und Aussteller

Klar, bequemes Schuhwerk darf bei keinem Messebesuch fehlen. Aber ehrlicherweise: Das wussten Sie sicher schon. Damit Ihr Messeaufenthalt so angenehm und erfolgreich wie möglich wird, Sie sich perfekt vorbereiten können und auch das Follow-up gelingt, zeigen wir Ihnen kurz bevor die drupa startet hier im Blog drei Messetipps, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Dabei haben wir sowohl an alle Aussteller als auch an alle Messegäste gedacht. Lassen Sie sich überraschen!

Weiterlesen

Der Hallenmeister – Berater, Blitzableiter & Wegweiser

Es gibt viele unterschiedliche Tätigkeiten und Berufe bei der Messe Düsseldorf. Wir wollen Euch heute einmal einen sehr messespezifischen Beruf vorstellen: den Hallenmeister. Insgesamt 17 Hallenmeister kümmern sich um unsere 19 Messehallen auf dem Gelände. Um herauszufinden, was ein Hallenmeister eigentlich so macht, haben wir uns nach der ProWein mutig in das Gewusel des Messeabbaus gestürzt und einfach mal bei einem Hallenmeister nachgefragt. Genauer gesagt bei Frank Schaefer, Hallenmeister von Halle 9.

Weiterlesen

boot 2016: Meer erleben

Ab dem Wochenende verwandelt sich Düsseldorf wieder zum Zentrum des Wassersports: Vom 23. bis 31. Januar zeigt die boot 2016 Superlative rund um Yachten, Taucher, Funsport oder Angelsport. „360 Grad Wassersport erleben“ lautet das Motto, das auch für hartgesottene Landratten Interessantes zu bieten haben wird. Bevor wir die Pforten öffnen, haben wir schon einmal einen Blick auf die Highlights geworfen und geben Tipps, wie der Messebesuch ein voller Erfolg wird. Außerdem haben wir Petros Michelidakis, dem zukünftigen Director der boot, drei kurze Fragen gestellt.

Weiterlesen

Was Adventskalender und Messegelände gemeinsam haben

Es ist fast Anfang Dezember und die Adventskalender stehen bereit. Nicht nur Kinderaugen leuchten, wenn sich endlich das nächste „Törchen“ öffnet. Auch auf unserem Messegelände spielen Tore – ganzjährig statt nur in der Vorweihnachtszeit – eine wichtige Rolle. Vor allem zu Aufbauzeiten sind diese stark frequentiert, sie sind sozusagen der Zugang zum Messegelände. Wahrscheinlich kennen die meisten der Aussteller, Besucher und Mitarbeiter die großen Einfahrten Tor 1 und Tor 2, doch kennt eigentlich jemand das Tor 23? Nein? Dieses Tor befindet sich zwischen dem Verwaltungshochhaus und der Halle 2. Wir haben uns gefragt- wo befinden sich denn eigentlich die anderen 20 Tore und was hat es mit der Nr. 23 auf sich?

Weiterlesen

REHACARE: die Messe Düsseldorf barrierefrei erleben

„Selbstbestimmt leben“, heißt es bis zum 17. Oktober auf unserem Messegelände. Denn in diesen vier Tagen dreht sich bei uns alles rund um Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Mit unserer internationalen Fachmesse REHACARE bieten wir Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und chronischen Krankheiten eine Plattform, auf der sie sich informieren und austauschen können. Dabei ist es unser Ziel, wesentlicher Impulsgeber für Inklusion zu sein. Unseren Beitrag dazu liefern wir aber nicht nur mit der Ausrichtung der REHACARE, sondern auch als Arbeitgeber und mit unseren barrierefreien Angeboten auf dem Messegelände.

Weiterlesen

Coole Schuhtrends für heiße Tage: Sommer GDS 2015

Jetzt schon wissen, was im kommenden Frühjahr und Sommer im Schuhregal stehen soll? Die Global Destination for Shoes & Accessories (kurz GDS) macht’s vom 29. bis 31. Juli in der Messe Düsseldorf möglich. Am letzten Messetag heißt es außerdem: OUT OF THE BOX und rein in die Düsseldorfer City zu einem einmaligen Festival der Schuhe.

Weiterlesen

Die fleißigen Helferlein der Messe Düsseldorf

von Christiane Hermann (Wake up Communications )

Zahlreiche auswärtige Besucher auf einem riesigen Gelände: Wie schafft es eine Messe eigentlich immer, dass ihre Veranstaltungen wie geschmiert laufen? Das Stichwort ist: Planung! Und dann gibt es da noch die fleißigen Helferlein, die den Messegästen stets mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zu ihnen habe auch ich während meines Bachelor-Studiums gehört.

Weiterlesen

Team Messe Düsseldorf: Wie funktioniert eigentlich die Logistik bei Messeveranstaltungen?

Vor kurzem hat die Auszubildende Julia Tracht in unserem Blog darüber berichtet, dass die Messe Düsseldorf samt ihrem Gelände einer Stadt in der Stadt gleicht. Jetzt, kurz vor dem Laufzeitstart und mitten in der Aufbauphase unserer „Heavy Metal“-Veranstaltungen GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST, haben wir mit dem Logistik Team gesprochen und nachgefragt, ob der Messe-Stadt-Vergleich auch für ihren Themenbereich gilt.

Weiterlesen

Entspannung nicht nur am Muttertag: Messebesuche für Groß und Klein

Am zweiten Sonntag im Mai haben Mütter in ganz Deutschland das Recht, die Füße hochzulegen und sich von ihren Liebsten verwöhnen zu lassen. Egal ob Frühstück im Bett, ein frühlingshafter Blumenstrauß oder ein Picknick im Freien, am Muttertag wird die tägliche Schwerstarbeit der Mamis geehrt. Und auch wir bei der Messe Düsseldorf wollen unseren Müttern (und natürlich auch Vätern) danken und ihnen das Leben mit Kindern so schön und leicht wie möglich machen. Allerdings wollen wir uns dabei nicht auf diesen einen Tag im Jahr beschränken – wir versuchen das „Muttertags-Gefühl“ das ganze Jahr über zu verlängern.

Weiterlesen

Ein ganz normaler Tag in der Stadt „Messe Düsseldorf“

…aus der Reihe unserer Azubi-Berichte, von Julia Tracht

Mein Name ist Julia und ich mache zurzeit meine Ausbildung als Veranstaltungskauffrau bei der Messe Düsseldorf. Am 11.08.2014 bin ich das erste Mal als Mitarbeiterin durch die „Tore“ der Messe Düsseldorf gegangen. Meinen Arbeitstag verbringe ich meistens in den „Zwillingen von Stockum“ wie sie früher genannt wurden, den beiden Verwaltungshäusern auf dem Messegelände. Die aufregendste Zeit ist natürlich, wenn wir eine Veranstaltung haben. Denn wenn Laufzeit ist, kommen nicht nur Besucher und Aussteller aus der ganzen Welt nach Düsseldorf, sondern das Messegelände verwandelt sich zu einer richtigen Stadt.

Weiterlesen
1 2 3