WellCome_1680x298

Gastbeitrag: Düsseldorf-Tipps von She is on the road again

Gerade sind auf unserem Messegelände der CARAVAN SALON und die TourNatur in vollem Gange. Unter anderem mit dabei: Bloggerin Doreen von She is on the road again. Im Gepäck hat sie als Düsseldorferin ein paar Empfehlungen für alle, die sich nicht nur in den Messehallen, sondern auch in unserer wunderschönen Stadt die Füße platt laufen wollen. Und hier kommen ihre Tipps verpackt in einem Gastbeitrag.

Veranstaltungen während des CARAVAN SALON in Düsseldorf

Hi, ich bin Doreen. Ich schreibe auf sheisontheroadagain.com über unsere Reisen mit dem Wohnmobil. Am liebsten sind wir in Frankreich und Portugal unterwegs und bringen von dort auch immer wieder Ideen für neue Rezept-Kreationen mit.

Die weltgrößte Campingmesse findet jedes Jahr in Düsseldorf statt und hat gerade wieder ihre Pforten geöffnet! Als Düsseldorferin freue ich mich, euch ein paar Insider-Tipps rund um den CARAVAN SALON und für eure Zeit in Düsseldorf geben zu können.

Gourmet Festival

Das Gourmet Festival fand, wie jedes Jahr, auf der Königsallee statt und ist ein Düsseldorf-Highlight eines jeden Sommers. Es ist das größte Open-Air-Food-Festival Europas. Wie schön, dass die Besucher des CARAVAN SALONs ebenfalls die Möglichkeit hatten, daran teilzunehmen. In diesem Jahr gaben 200 Aussteller ihr Bestes, um uns kulinarisch zu verwöhnen!

Vorfinden konnten die Besucher ausgesuchte internationale Spezialitäten aus vielen Ländern rund um den Erdball. Gerade für uns „Reisende“ war dies wieder ein tolles Erlebnis und hat uns an den ein oder anderen schönen Urlaub erinnert. Es wurden Spezialitäten aus Frankreich, Portugal, Italien, Marokko, Schweden, Spanien, Österreich und der Türkei angeboten. Das klingt doch fast wie eine Reiseroute durch Europa, oder? Aber auch Köstlichkeiten aus orientalischen Ländern erwarteten uns. Ebenfalls mit dabei waren Speisen aus abenteuerlichen Destinationen wie Eritrea, Japan, China und Peru. Fisch, Fleisch und vegane Angebote, herzhaft und süß – das alles durfte probiert und gekauft werden.

Foto: Gourmet Festival

Wer bei vorausgesagtem Sonnenschein lieber zum Glas als zur Gabel griff, kam ebenfalls auf seine Kosten. Denn auch Wein, Champagner, Bierspezialitäten und von Hand gefertigte, außergewöhnliche alkoholfreie Getränke wurden angeboten. Zum Verweilen und Genießen luden Tische und Bänke ein! Der Eintritt war natürlich frei! Grund genug, auch im kommenden Jahr dabei zu sein.

Culture Island

Als Culture Island bezeichnen wir den neu entstandenen Platz am Kö-Bogen zwischen Breuninger und Steigenberger Parkhotel. Das Culture Island ist eine Eventlocation, an der Pop-Art-Künstler, DJs und Designer ihre Werke vorstellen. Während des Gourmet Festivals wurden dort viele kulinarische Köstlichkeiten präsentiert. Ich mag diese Location sehr, sehr gerne, denn der Blick über den Hofgarten und die Ruhe, die dieser Platz ausstrahlt, sind einfach einmalig. Ein toller Ort, um den Besuch des Gourmet Festivals ausklingen und die Seele baumeln zu lassen.

Führungen durch die Stadt

Düsseldorf ist zwar nicht groß, hat aber seine Reize. Zwei besondere Stadtführungen möchte ich euch empfehlen:

Altstadt-Führung

Die Düsseldorfer Altstadt ist ja unter anderem auch bekannt als die „längste Theke der Welt“. Hier gibt es auf wenig Fläche 260 Bars und Restaurants zu bestaunen und zu genießen. Während der Tour durch die malerischen Gassen gibt es nicht nur fachkundiges Hintergrundwissen, sondern sicherlich auch den ein oder anderen Schluck vom köstlichen Altbier.

Nachtwächter-Führung

Mit Laterne und Horn ausgerüstet ist euer „Nachtwächter“ mit euch durch die romantischen Gassen der Altstadt unterwegs. Hier erfahrt ihr Interessantes und Pikantes über Brauchtum und Alltagsleben vergangener Zeiten. Gerade die für Düsseldorf typischen Gaslaternen lassen euren Rundgang sehr traditionell anmuten. Die Nachtwächter-Führung findet momentan jeden zweiten und vierten Samstag im Monat statt. Start ist um 21.00 Uhr.

Altbier Safari

Freunde des kalten Hopfens kommen bei einer Altbier Safari voll auf ihre Kosten. Ihr besucht etliche Hausbrauereien in der Altstadt und werdet innerhalb von zwei Stunden zu Altbier-Experten. Ihr erfahrt alles über traditionelle Braukunst und testet fünf verschiedene Sorten. Ein Besuch in Düsseldorf darf eigentlich nicht ohne einen guten Schluck Altbier enden!

Foto: DMT Düsseldorf

Rheinschifffahrt

Um Düsseldorf vom Rhein aus kennenzulernen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Meine Empfehlung für euch ist eine Tour ins wunderschöne Kaiserswerth. Die Linienfahrt nach Kaiserswerth lässt euch selbst bestimmen, wann ihr wieder den Heimweg antreten wollt. Der Ortsteil mit seinen vielen Fachwerkhäusern ist derart charmant, den muss man einfach gesehen haben! Wenn ihr euren Hund in Düsseldorf dabei habt, ist Kaiserswerth ein absolutes Muss. Die Rheinwiesen dort sind perfekt zum Toben und für lange Hunderunden geeignet. Das Restaurant ALTE RHEINFÄHRE direkt am Anleger bietet sich für einen Snack und ein kühles Getränk unter Bäumen geradezu an.

Segway Tour

Ich persönlich mag sie ja, die Segway Touren durch unsere schöne Stadt. Ihr habt die Wahl zwischen einer Tour durch Kaiserswerth oder einer Citytour. Näher und intensiver kann man Düsseldorf kaum kennen lernen. Die Citytour macht einen Stopp an der Altbierbrauerei UERIGE und während der anderen Tour überquert ihr den Rhein mit der Fähre in Kaiserswerth. Die zweite Tour ist ländlicher und für die Besucher ideal, die sich gerne in freier Natur aufhalten. Beide Touren dauern zwei Stunden.

Meine kulinarischen Highlights in Düsseldorf

Düsseldorf ist voller kulinarischer Highlights und es gibt auch ein paar Lokalitäten, die darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Dort verschmelzen Tradition, Geschichte und Qualität zu dem perfekten Produkt. Wo ihr diese Schätzchen findet, habe ich hier zusammengestellt.

Das sind meine Tipps für den CARAVAN SALON 2017 und ich hoffe, ich konnte euch inspirieren noch eine Nacht länger zu bleiben und ein bisschen die Stadt zu genießen!

Titelbild: DMT Düsseldorf

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
Azubis im Gespräch: Leonard Zollmarsch bei Düsseldorf Congress Sport & Event
NACHT DER MUSEEN: Messegeschichte hautnah erleben
Gewinnspiel: Wir verlosen 2×2 Karten für die Otto Dix Ausstellung im K20
ProWein 2015: In wenigen Schritten um die Welt

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL