WellCome_1680x298

Eine Karawane zum Grand Départ: Der CARAVAN SALON auf den Spuren der Tour de France

Bald ist es so weit: Am Wochenende startet die Tour de France genau vor unseren Messehallen. Damit während dem Rennen alles reibungslos läuft, fahren vor dem Fahrerfeld mehrere geschmückte Sponsorenwagen die Strecke der ersten und zweiten Etappe ab und verteilen außerdem Give-aways an die wartenden Zuschauer. Und die Messe Düsseldorf ist natürlich auch on tour! Was würde sich dafür besser anbieten als mit zwei gebrandeten Reisemobilen dabei zu sein? Immerhin ist das nächste Großereignis in unserem Messe-Kalender nach dem Grand Départ der CARAVAN SALON Düsseldorf.

Wortwörtlich eine Tour de Friends: Dreamteam CARAVAN SALON und Tour de France

Bevor also Camping-Fans vom 26. Juli bis 03. August 2017 bei uns in Düsseldorf die weltgrößte Messe für Reisemobile und Caravans besuchen, eröffnet eine bunte Parade außergewöhnlicher Fahrzeuge das berühmteste Radrennen der Welt. Genau das Richtige für eine Stadt, die zum Karneval sowieso mindestens einmal im Jahr festliche Umzüge feiert, oder? Die sogenannte Werbekarawane hat übrigens eine lange Tradition. Schon 1930 gab es die erste Parade, um den Wandel von Markenrennställen zu nationalen Teams zu finanzieren. Seitdem ist die Karawane fester Bestandteil der Tour und nach den Rennradprofis der zweite Grund, warum die Zuschauer an den Banden stehen. Und die mindestens 14 Millionen Give-aways tragen sicherlich ihr Übriges dazu bei. 😉

Es wird gemunkelt, dass tatsächlich ganze 47 Prozent der Zuschauer nur wegen der Werbekarawane kommen. Kein Wunder, denn wenn mehr als 170 dekorierte Wagen am Straßenrand vorbeiziehen, ist das schon ein sehenswertes Spektakel. Zusätzlich ist – dank eines vielfältigen Programms entlang des Parcours – für beste Unterhaltung gesorgt.

Von Düsseldorf bis Peking: Die Caravaning-Welt unterwegs in aller Welt

Kurzum: Reisemobile, Caravans und die Tour de France gehören einfach zusammen! Denn auch bei den Bergetappen gehören die wohnlichen Fahrzeuge zum allbekannten Bild. Das bedeutendste Radrennen aus nächster Nähe mitzukommen, ist eine Attraktion für Reisemobilisten von überall her. Um nichts zu verpassen, campen sie schon mindestens einen Tag vorher auf den Stellplätzen am Rande der Strecke und einige reisen der Tour sogar hinterher. Wie eine waschechte Karawane also!

Eine Karawane im wahrsten Sinne des Wortes ist auch die Traumtour nach Peking zur „kleinen Schwester“ des CARAVAN SALONs, die am 18. April in Düsseldorf losging. Mit 20 Fahrzeugen hat sich das Team das Ziel gesteckt, die 15.000 km zum Start der All in CARAVANING am 23. Juni zurückzulegen und dies auch geschafft. Reiseberichte rund um die spannende Route können hier nachgelesen werden, um die Wartezeit auf den Grand Départ und den CARAVAN SALON zu verkürzen. Wir können es kaum erwarten, auf unserem Gelände erst Radsportler aus aller Welt zu begrüßen und es kurz darauf wieder in einen riesigen Camping-Platz zu verwandeln.

Titelbild: Steffen Weigold

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
Messewirtschaft feiert Global Exhibitions Day
Rundum-Konzertgenuss mit Beyoncé und dem Team der ESPRIT arena
„Elektronische Musik aus Düsseldorf ist mehr als bloße Nostalgie…“
ProWein goes city – Weingenuss in der Stadt

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL