WellCome_1680x298

News News News! Die boot Düsseldorf mit „THE WAVE“ und neuer Werbekampagne

Draußen ist es kalt geworden. Die Tage werden wieder kürzer und die dicken Mäntel müssen aus dem Schrank geholt werden. Bei diesen Temperaturen denken viele schon an die nächsten Ferien in der Sonne, den Nikolaus oder sogar an den Weihnachtsmann. Für uns aber bedeutet das Wetter nur eins: Bald ist wieder Zeit für die boot Düsseldorf! Und 2017 verwandeln wir unsere Halle 2 sogar zum Wintermekka für Wellenreiter…

THE WAVE – die erste stehende Deep Water Welle

THE WAVE ist eine neun Meter breite stehende Welle, die im neuen Surfers Village in der Halle 2 rauscht und zum Wellenreiten einlädt. „Auf ihr haben sowohl Profis als auch Kinder und Einsteiger ihren Spaß. Wer die Welle auf der boot testen möchte, kann sich ab November auf www.boot.de einen Surf-Slot sichern. Das Surfen ist kostenlos, man braucht nur ein Ticket für die boot 2017“, erklärt boot-Director Petros Michelidakis. Im Surfers Village gibt es zusätzlich chillige Beachbars, coole Surfmode und die neuesten Boards.

Surferin Sonni Hönscheid, Tochter von Surflegende Jürgen Hönscheid, übernimmt die Patenschaft für die Indoor-Welle. Im September stand sie selbst zum ersten Mal auf einer Citywave Anlage auf der Welle und war sofort begeistert: „Einfacher, sicherer und schneller kann man nicht lernen auf einem Brett zu stehen! Das ist eine Riesen-Chance den schönsten Sport der Welt einem größeren Publikum näher zu bringen.“

Auch technisch ist THE WAVE eine Glanzleistung: Sie verfügt über das einzigartige Deep Water-Surfsystem, somit kann auf ihr auch mit normalen Surfbrettern mit Finnen gesurft werden. Das erzeugt ein viel realistischeres Surffeeling als bei anderen stehenden Wellen. Für Einsteiger und Profis bieten sich in dem Becken unterschiedlich hohe Wellen von 1 bis 1,50 Metern an. Mit zehn Pumpen wird das 25 Grad warme und 1,40 m tiefe Wasser zu Wellen hochgepumpt, die den unbegrenzten Surfspaß bieten. Doch damit noch nicht genug der Neuigkeiten:

Pure Action im und auf dem Wasser

„Play now“ heißt die neue Werbekampagne der boot Düsseldorf, die uns das Warten bis Januar verkürzen wird. Hier zeigen keine aufpolierten, weichgezeichneten Models wie Wassersport aussehen könnte, sondern der Fan selber ist im Spiel. So waren im vergangenen Jahr alle Aktiven über die Special-Interest-Magazine, Facebook und YouTube aufgerufen, Videos ihrer Wassersportarten bei der Messe Düsseldorf einzureichen. Diese wurden von einer fachkundigen Jury ausgewertet und auf der boot 2016 prämiiert. Die höchste Auszeichnung für die Gewinner ist nun jedoch ihre Darstellung in der Kampagne „Play Now“. Sie zeigt echtes, emotionales und aufregendes Lebensgefühl, aber auch entspannte Urlaubsatmosphäre. Bei „Play Now“ sind es nicht mehr die Profis, die im Vordergrund stehen, sondern der einfache Fan, der seinen Sport liebt.

Und wie ihr Euren Sport liebt, so lieben wir die boot Düsseldorf! Vom 21.01. – 29.01.2017 habt ihr wieder Gelegenheit den trüben Januartagen zu entkommen und bei uns vom Urlaub zu träumen. Probiert Sportarten aus, die es sonst nur bei Sonnenschein gibt- nächstes Jahr neben Wake- und Skimboarden, SUP, Tauchen, Kanufahren, Segeln und Fischen auch echtes Wellenreiten! Bis dahin versorgen wir Euch auf unserer Facebookseite mit weiteren Infos, Videos und Fotos. 🙂

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
The Bright World of Metals – von fliegendem Stahl und tanzenden Robotern
Messe Düsseldorf North America auf der wire/Tube – viel mehr als ein Verbindungskabel
Schon gewusst? 3 Messetipps für Besucher und Aussteller
ProWein goes city – Weingenuss in der Stadt
1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL