WellCome_1680x298

drupa is in town again! Best of drupa-Songs

Wer gerade in Düsseldorf unterwegs ist, der wird die roten Banner, Fahnen und Plakate kaum übersehen. Düsseldorf ist fest in drupa-Hand. Auf dem Messegelände dreht sich zurzeit alles um print, packaging production, multichannel, 3D-printing, functional printing und green printing. Zum „eingrooven“ ins drupa-Wochenende haben wir neben all den interessanten Fachthemen ein Thema mit Kultstatus vorbereitet: den drupa-Song.

Mit Country hat alles begonnen

Der Grundstein wurde vor mittlerweile 30 Jahren gelegt. Die Idee war einen Song zu finden, der während des Messebeginns in allen Hallen gespielt wird und für gute Laune sorgen soll. Das musikalische Ergebnis war eine Country-angehauchte Hommage an die weltgrößte Messe der Printindustrie. Komponist und Sänger Dave Gibson hätte sich wohl selbst nicht träumen lassen, welche Welle der Begeisterung sein Song los trat. Die Geburtsstunde einer Tradition, die bis heute beibehalten wird.

drupa zur Jahrtausendwende

Ein kleiner Zeitsprung in das Jahr 2000. Für die Historie des drupa-Songs ist dieses Jahr ganz besonders wichtig: Der musikalische Rahmen zur drupa hat sich fest bei den Ausstellern und Besuchern etabliert, so dass seit nunmehr 16 Jahren zu jeder drupa ein eigener Song kreiert wird. Im Vergleich zum drupa-Song 1986 kommt das Millennium-Lied „drupa Anthem“ schon bedeutend modernen daher. Gesungen von Lucy Wende und produziert von Rolf Lammers und Mal Sondock, gilt das Lied als einer der besten drupa-Songs überhaupt. Lucy Wendes Power-Stimme lässt selbst heute noch viele Messegäste mitwippen, wenn das Lied gespielt wird.

drupa 2012 – Erfolgssache in Eigenregie

2012 gab es ein Novum für den drupa-Song: Statt eines professionellen Texters, Komponisten oder Produzenten mit ins Boot zu holen, wurde der Song „Get ready to succeed“ aus den eigenen Reihen erstellt. Werbereferent Dirk Zeisler, privat passionierter Sänger mit seiner Band Planet Five, erstellte mit Hilfe eines Freundes Text und Melodie in Eigenregie. Ergebnis war ein absolut Dancefloor-tauglicher drupa-Song, der vor 4 Jahren für viel Furore gesorgt hat.

drupa is in town again – Der drupa-Song 2016

Doch zum Abschluss in die Gegenwart. Der drupa-Song 2016 ist wieder voller Power, Soul und Funk. Das Stück heißt ganz unaufgeregt „drupa is in town again“ – ein Fingerzeig, wie sehr Düsseldorf und die drupa zusammengehören. Eingesungen von der Soul-Sängerin Bonita Niessen und arrangiert vom Düsseldorfer Komponisten Dieter Falk, sorgte der Song schon bei seiner Prämiere für gute Stimmung. Seit gestern ist er auch jeden Morgen in den Messehallen zu hören und schafft damit die musikalische Einstimmung für erfolgreiche Messetage.

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
Gesucht und gefunden!
Ein Blick in unsere Sicherheitsleitzentrale
Why we „Love a fair“:
Marisol, die Ruhrgebiets-Spanierin
Das neue Imagevideo der Messe Düsseldorf
Messe Düsseldorf beteiligt sich an Aktion für Weltoffenheit

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL