WellCome_1680x298

drupacity: Vom Messegelände in die Stadt

„drupa is in town again“: Das ist nicht nur der Titel unseres diesjährigen drupa-Songs sondern während der drupa in Düsseldorf auch tatsächlich Programm. Denn mit unseren drupacity Angeboten nehmen wir das wörtlich und bringen gemeinsam mit der Destination Düsseldorf die coolsten Neuheiten der drupa vom Messegelände in die Rheinmetropole.

drupacity macht einen guten Eindruck

Johannes Dackweiler, Josef Hinkel, Rainer Kapust, Thomas Puppe, Frank Bachhausen, Elena Befuss, Ali Farahani, Michael Gather und Malte Masuth freuen sich schon auf die drupa. Wer das ist? Die sympathischen Vertreter der Düsseldorfer Handwerksbäcker, der Rheinbahn, von Rheintaxi sowie der Düsseldorfer Gastronomie und Hotellerie sind unsere drupacity-Testimonials. Auf Plakaten begrüßen sie im gesamten Stadtgebiet die drupa-Community mit ihren Zitaten.

drupacity Ali Farahani ist eines der Testimonails, die sich auch in der Stadt bereits auf die drupa und drupacity freuen!

Und dann wäre da natürlich noch „Wolfgang“. Der nach Johann Wolfgang von Goethe benannte rote Doppeldeckerbus wurde extra für das GoetheLab der Fachhochschule Aachen zu einem rollenden 3D-Drucker-Labor umgebaut. Zwischen dem 2. und dem 5. Juni wird das auch als FabBus bekannte Fahrzeug 3D-Drucktechnik erlebbar machen. Die Gäste erfahren hier, wie sie ein Objekt virtuell konstruieren, das später dreidimensional gedruckt werden soll. Außerdem gibt es einen Showroom mit Fachbüchern, in denen Hobbyforscher bei entspannter Atmosphäre in der Lounge blättern können.

FabBus_IMG_5898 Blick in das Innenleben des FabBus der Fachhochschule Aachen

Eine Hommage an das traditionelle Material Papier stellt die Ausstellung „Mode aus Papier“ in der KÖ-Galerie dar. Dort präsentieren Studierende des Fachbereichs Modedesign der Mediadesign Hochschule visionäre Kreationen aus Papier, das ihnen von Mitgliedern des Verbandes Deutscher Papierfabriken zur Verfügung gestellt wurde. Die Inspiration für ihre Modekollektion haben sich die Nachwuchsdesigner von unserem drupa-Slogan „touch the future“ geholt und nehmen uns durch ihre aufwendigen Werke mit auf eine Reise in die Zukunft.

photo by Messe Duesseldorf Zwei Studentinnen, die Mode-Kreationen aus Papier präsentieren.

drupacity auch für zu Hause

Dank drupacity gibt es also nicht nur auf dem Messegelände, sondern auch im Stadtgebiet viel zu entdecken. Da vergeht die Zeit sicher wie im Flug. Wenn dann die elf Messetage wieder schneller vorbei sind als gedacht, stehen viele vor der Qual der Wahl: Welches Souvenir kommt für die Liebsten ins Gepäck? Wie wäre es zum Beispiel mit einer köstlichen druPRINTe? Das typische Gebäck aus dem Rheinland mit drupa-Logo wurde speziell für die drupa kreiert.

druprinten Leckere druprinten!

Wer will, kann sein Glück am Düsseldorfer Flughafen versuchen, der ganz im Zeichen des 3D-Drucks steht. Dort haben Reisende bis 21 Uhr am letzten drupa-Tag die Gelegenheit, in der Check-in-Halle im Bereich A/B bei „Win your twin“ mit ihrer persönlichen 3D-Figur ein Last-minute-Andenken zu gewinnen. Diese Mitbringsel sind natürlich auch für alle etwas, die für sich selbst gerne eine Erinnerung an eine erfolgreiche drupa-Laufzeit mit nach Hause nehmen wollen.

drupacity auf einen Blick – Düsseldorf sieht (drupa)-rot! 🙂

Damit die zahlreichen Aktionen bei einer Sightseeing-Tour durch Düsseldorf auch sofort ins Auge stechen, weisen Banner mit dem Aufdruck „welcome to drupacity düsseldorf“ auf sie hin. Aber wohin geht es nun zuerst? Wer auf diese Frage noch keine Antwort hat, kann sich hier das drupacity-Programm downloaden oder an den „drupabases“ vorbeischauen- und nicht vergessen, ein Selfie mit dru. Diese speziell gekennzeichneten Treffpunkte halten aktuelle Informationen zu Angeboten und Events bereit – und vom roten drupacity-Begrüßungscocktail bis zum roten Altbiereis auch die eine oder andere Leckerei. Das macht uns jetzt schon Appetit auf die drupa!

Copyright: Messe Düsseldorf / ctillmann + FH Aachen

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
Schon gewusst? 3 Messetipps für Besucher und Aussteller
Feiertagsgrüße aus aller Welt – Teil III
Edler Wein oder prickelnder Champagner?
Mit ProWein goes city gewinnen und genießen!
Touch the future: Auf der drupa 2016 schnupperte die Druckindustrie Zukunftsluft

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL