WellCome_1680x298
photo-1452179535021-368bb0edc3a8_2

Go green: ProWein und Energy Storage zeigen ihre grüne Seite

In den kommenden Tagen erwarten wir viele internationale Teilnehmer zu zwei Messen, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander gemein haben: Vom 13. bis 15. März 2016 tauschen sich Önologen, Sommeliers und Weinkenner auf der ProWein 2016 aus und geben dann den Fachleuten aus der Energiespeicherbranche die Klinke in die Hand. Denn vom 15. bis 17. März heißen wir die fünfte Energy Storage Europe in unseren Hallen willkommen. Während Energie und Nachhaltigkeit ohnehin ganz eng miteinander verknüpft sind, geht auch in der Weinwelt der Trend zu umweltschonenden Anbau- und Verarbeitungsmethoden.

 Der Bio-Trend im WeinregalDuesseldorf, DEU. 23.03.2014. Halle 6.1. Rund 250 Aussteller der ProWein 2014 praesentierten Bioweine, zentrale Plattform fuer Biowein war die Halle 6. Insgesamt zaehlte die ProWein 2014, 23. bis 25. Maerz in Duesseldorf, 4.800 Aussteller aus rund 50 Nationen. Traditionelle und ãexotischeÒ Weinanbaunationen sowie zahlreiche internationale Spirituosenanbieter waren vertreten. Around 250 exhibitors focused on organic wines presented themselves at ProWein 2014. Hall 6 was the central platform with international suppliers and associations. Altogether, 4,800 exhibitors from around 50 nations Ð traditional as well as Òexotic winegrowing countries Ð were present at ProWein 2014, 23-25 March in Duesseldorf. Die Leitmesse ProWein ist alljaehrlich der ultimative Treffpunkt der internationalen Wein- und Spirituosenbranche. 4.800 Aussteller aus rund 50 Laendern praesentierten sich zur ProWein 2014 vom 23. bis 25. Maerz in Duesseldorf. Neben den traditionellen Weinbaunationen aus Europa und Uebersee praesentieren sich auch Newcomer im internationalen Markt auf der Messe, in diesem Jahr beispielsweise japanischer Koshu-Wein. Rund 400 internationale Spirituosen-Anbieter zeigten einen anspruchsvollen Mix aus bewaehrten Klassikern, landestypischen Kostbarkeiten und ausgefallenen Neuvorstellungen. Auch Innovationen und Entwicklungen im Bereich Zubehoer fuer die Wein- und Spirituosenbranche fanden sich in Duesseldorf. ProWein is the Leading Trade Fair and a unique meeting point for the international Wine and Spirits Sector. 4,800 exhibitors from around 50 countries were present at ProWein 2014, from 23 to 25 March in Duesseldorf. In addition to the traditional winegrowing nations from Europe and overseas, newcomers on the international market also present their wines in Duesseldorf, e.g. this year Koshu wine from Japan. Around 400 international spirits suppliers showed a sophisticated, high-quality mix consisting of tried-and-tested classics, regional-specific delicacies and exceptional new products. Innovations and new developments in accessories for the wine and spirits sector were also on display in Duesseldorf. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

Bio ist schon längst in den Kühlschranken und Vorratsräumen der Verbraucher angekommen und nun setzt sich der Siegeszug im Weinregal fort: Mit Bioland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau in Deutschland auch auf der ProWein vertreten. Schon mehr als 265 Bioland-Winzer aus allen deutschen Anbaugebieten und aus Südtirol produzieren regionale Weine nach den Richtlinien des Verbands. Zusammen mit Demeter und Ecovin hat Bioland die „Organic Lounge“ (Halle 13/D100) ins Leben gerufen. Dort erwarten die Messebesucher köstliche Bio-Weine, leckeres Essen von Bio-Koch Karsten Bessai und Vorträge zum biologisch-organischen und biologisch-dynamischen Weinbau.

Duesseldorf, DEU, 25.03.2013. Bei der ProWein 2013 praesentierten rund 250 Aussteller ihre Bioweine. Die zentrale Plattform fuer Biowein war erneut die Halle 7.1 mit rund 100 internationalen Anbietern. Insgesamt zaehlte die ProWein 2013, 24. bis 26. Maerz in Duesseldorf, 4.783 Aussteller aus rund 50 Nationen. Traditionelle und „exotische“ Weinanbaunationen sowie zahlreiche internationale Spirituosenanbieter waren vertreten. Around 250 exhibitors focused on organic wines presented themselves at ProWein 2013. Again, hall 7.1 was the central platform with about 100 international suppliers and associations. Altogether, 4,783 exhibitors from around 50 nations – traditional as well as “exotic winegrowing countries – were present at ProWein 2013, 24-26 March in Duesseldorf. Foto: Messe Duesseldorf / Constanze Tillmann, exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D_40474 D u e s s e l d o r f, www.messe_duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits_, Eigentums_, Kunst_ oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne Genehmigung ist untersagt _ Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf ]

Aber was macht denn nun einen Bio-Wein wirklich aus? Geht es nur um das gute Gewissen oder schmecken die edlen Tropfen aus nachhaltigem Anbau auch anders? Unsere Messebesucher sind herzlich eingeladen, das bei den zahlreichen Verkostungszonen mit Tastings zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten herauszufinden. Auch am Abend nach einem abwechslungsreichen Messetag voller Degustationen, Vorträge und Termine kann der Genuss weitergehen: In und um Düsseldorf findet bereits zum zehnten Mal die Reihe „ProWein goes City“ für Weinliebhaber statt. Bei der offenen Verkostung mit anschließendem Galadinner und begleitenden Weinen von Montirius, Lombard, Villa Symposia und Maison En Belles Lies im Essener Schlosshotel Hugenpoet kommen auch Bio-Fans auf ihre Kosten.

Von Bio-Weinen zu erneuerbaren EnergienZur Energy Storage Europe vom 9. bis 11. März 2015 fanden in Düsseldorf erstmals fünf Fachkonferenzen und eine Messe unter einem Dach statt: Gemeinsam deckten die Energy Storage Europe, die IRES-Konferenz, die OTTI Conference Power-to-Gas, der VDE Financial Dialogue Europe und der Storageday die gesamte thematische Bandbreite zur Energiespeicherung ab. Auf der begleitenden Fachmesse mit knapp 100 internationalen Ausstellern haben die Besucher sich über den neuesten Stand der Technik sowie aktuelle Forschungsergebnisse informiert und vor Ort konkrete Geschäfte abgeschlossen. Über 1.800 Fachleute aus 48 Nationen haben an den drei Tagen die Konferenzen und die Fachmesse Energy Storage Europe besucht – mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Foto: Energy Storage Europe. Honorarfreie Verwendung ausschließlich für journalistische Zwecke gestattet und nur bei Quellenangabe. Quelle: Messe Duesseldorf

Umweltbewusst geht es direkt weiter, wenn wir unsere Tore für die fünfte Energy Storage Europe öffnen. Zum zweiten Mal haben wir uns dafür mit unserem Konferenzpartner, der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien e. V. (EUROSOLAR) zusammengeschlossen. Gemeinsam machen wir das Congress Center Düsseldorf zum Schauplatz des weltweit größten Energy-Storage-Events. Mit der führenden Messe der Energiespeicherbranche und der zehnten Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2016) sorgen wir für nachhaltigen Wissensvorsprung. Und noch zwei weitere Tagungen finden parallel auf unserem Messegelände statt: Die fünfte OTTI-Conference Power-to-Gas und der neunte StorageDay.

Zur Energy Storage Europe vom 9. bis 11. März 2015 fanden in Düsseldorf erstmals fünf Fachkonferenzen und eine Messe unter einem Dach statt: Gemeinsam deckten die Energy Storage Europe, die IRES-Konferenz, die OTTI Conference Power-to-Gas, der VDE Financial Dialogue Europe und der Storageday die gesamte thematische Bandbreite zur Energiespeicherung ab. Auf der begleitenden Fachmesse mit knapp 100 internationalen Ausstellern haben die Besucher sich über den neuesten Stand der Technik sowie aktuelle Forschungsergebnisse informiert und vor Ort konkrete Geschäfte abgeschlossen. Über 1.800 Fachleute aus 48 Nationen haben an den drei Tagen die Konferenzen und die Fachmesse Energy Storage Europe besucht – mehr als doppelt so viele wie im Jahr zuvor. Foto: Energy Storage Europe. Honorarfreie Verwendung ausschließlich für journalistische Zwecke gestattet und nur bei Quellenangabe. Quelle: Messe DuesseldorfDas spannende Konferenzprogramm macht die Veranstaltung zu einem Pflichttermin und zur Plattform zum Austausch über neuste Geschäftsmodelle, Forschungsergebnisse, Produkte und Technologien. An drei Tagen voller Ausstellungen, Vorträge und Workshops beleuchten Vertreter aus Forschung, Industrie, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das Thema Energiespeicherung aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Das belegen auch unsere wachsenden Ausstellerzahlen: Im Vergleich zum vergangenen Jahr haben sich rund 50 Prozent mehr Unternehmen und Organisationen angekündigt. Kein Wunder, denn das Thema Energiewende ist und bleibt hochaktuell. Deswegen können junge Betriebe ihre Messeteilnahme nun übrigens durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördern lassen und bekommen bis zu 70 Prozent der Kosten erstattet.

 

Bildnachweise: Thomas Richter/ unsplash.com , Constanze Tillmann/Messe Düsseldorf

Verwandte Beiträge
Prowein14_JV8063
ProWein goes city – Weingenuss in der Stadt
Düsseldorf, DEU. 19.06.2015. Das Metallmessen-Quartett GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST geht vom 16. bis 20. Juni mit einem Rekordergebnis in Düsseldorf an den Start. Erstmals in der fast 60jährigen Messegeschichte haben die Veranstaltungen mit 2.214 Ausstellern die 2.000er Marke durchbrochen. Auch bei der Ausstellungsfläche gibt es einen satten Zuwachs: hier sind in diesem Jahr 86.847 Quadratmeter in den Hallen 3 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes belegt. Thematisch stehen in diesem Jahr Ressourcenschonung und Energieeffizienz im Fokus des Messegeschehens. Die GIFA – 13. Internationale Gießerei-Fachmesse -  präsentiert sich 2015 in Hochform mit der Bestmarke von 942 Unternehmen aus 47 Ländern auf 47.612 Quadratmetern Ausstellungsfläche in den Hallen 10 bis 13 und 15 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes. Auch die NEWCAST – 4. Internationale Messe für Gussprodukte - ist ein Erfolgskonzept: sie zählt in den Hallen 13 und 14 deutlich mehr Unternehmen aus Übersee, vor allem aus Asien, unter den 434 Ausstellern auf 7.025 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die METEC – 9. Internationale Metallurgie-Fachmesse - stellt mit 526 teilnehmenden Unternehmen aus 35 Ländern auf 21.821 Quadratmetern Ausstellungsfläche ebenfalls eine neue Bestmarke auf: Die THERMPROCESS – 11. Internationale Fachmesse für Thermoprozesstechnik - setzt in diesem Jahr mit 312 Ausstellern auf 10.389 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihren Erfolgskurs fort. --- The metal fairs GIFA, METEC, THERMPROCESS and NEWCAST are in full swing and the four trade fairs will be reporting record figures when they are held in Düsseldorf from 16. to 20. June. For the first time in the almost 60-year history of the event, the trade fairs will be exceeding 2,000 exhibitors: a total of 2,214 have registered. The stand space booked has increased substantially too: 86,847 square metres have been reserved this year in Halls 3 to 17 of the exhibition site in Düsseldorf. The event is focussing on the minimisation of resource input and energy efficiency as central issues GIFA – the 13th International Foundry Trade Fair– can report impressive statistics for 2015, with a record number of 942 companies from 47 different countries and 47,612 square metres of stand space in Halls 10 to 13 and 15 to 17 on the exhibition site in Düsseldorf. NEWCAST – the 4th International Trade Fair for Castings – is another successful concept: it has considerably more companies from overseas, particularly Asia, among the 434 exhibitors with their 7,025 square metres of stand space in Halls 13 and 14. METEC is setting a new record this year, with 526 exhibitors from 35 countries and 21,821 square metres of stand space. THERMPROCESS – International Trade Fair for Thermal Process Technology - continues to be a success, with 312 exhibitors and 10,389 square meters of stand space this year. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]
Schon gewusst? 3 Messetipps für Besucher und Aussteller
Gutschein2_v2
Feiertagsgrüße aus aller Welt – Teil III
Düsseldorf, DEU. 06.02.2015. Blogger Runwayshow auf der GDS – Global Destination for Shoes & Accessoires  vom 4. bis 6. Februar 2015. --- Blogger Runwayshow at GDS – Global Destination for Shoes & Accessoires  from 4. to 6. Februar 2015. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]
Auf der GDS analog und digital Schuh-Trends erleben

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL