WellCome_1680x298
Düsseldorf, DEU. 06.02.2015. Blogger Runwayshow auf der GDS – Global Destination for Shoes & Accessoires  vom 4. bis 6. Februar 2015. --- Blogger Runwayshow at GDS – Global Destination for Shoes & Accessoires  from 4. to 6. Februar 2015. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

Auf der GDS analog und digital Schuh-Trends erleben

Vom 10. bis zum 12. Februar wird Düsseldorf wieder zum Hotspot für schuhbegeisterte Fachbesucher: Die Global Destination for Shoes & Accessories (GDS) lockt über 800 Aussteller, mehr als 100 Fashionblogger, jede Menge Designer und zahlreiche Besucher an den Rhein, um sich über die neusten Trends der Schuhbranche zu informieren und auszutauschen. Mit der 121. Auflage unserer internationalen Schuh- und Accessoiremesse macht unsere schöne Stadt ihrem Ruf als Modemetropole mal wieder alle Ehre.

„GDS loves Fashionbloggers“

Bereits zum vierten Mal laden wir in Kooperation mit dem Modeportal styleranking wieder Blogger zum FashionBloggerCafé „shoedition“ ein. Am 12. Februar findet der „Blogger Friday“ in Halle 10 am styleranking-Stand A17 statt. Modeverrückte Blogger finden hier eine Plattform für Austausch und Inspiration mit einem bunten Rahmenprogramm, das ganz dem angesagten Do-it-yourself-Trend folgt.Fashion_Blogger_Cafe_11 So bietet das Pariser Schuhlabel Alegory einen Workshop an, bei dem Fashionistas eigene High Heels gestalten können. Bei Caseable haben sie die Gelegenheit, auch für ihre Smartphones und Tablets direkt vor Ort hübsche Hüllen zu entwerfen. Lensdorf hat spannende Mitmach-Aktionen rund um Taschen und Accessoires für die Modefans vorbereitet. Wie sie ihr Outfit mit dem perfekten Schmuckstück veredeln können, erfahren sie bei made to love JEWELRY. Fashion_Blogger_Cafe_01Verlosungen von Lloyd und Rockport runden das Angebot ab.

These boots are made for catwalking

Ebenfalls zum vierten Mal ein Highlight der Veranstaltung: Die Blogger-Runwayshow, auf der fünf Blogger Outfits zu aktuellen Schuhmodellen gefragter Labels kreieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Sylvia und Julia Haghjoo, die mit ihren Blogs „Hug you“ und „Number-93“ mehrere Tausend Leser täglich inspirieren. Erstmals haben wir uns für zwei Testimonials entschieden. Schließlich hält doppelt besser. 😉 Spaß beiseite: Wieso die Wahl auf die zwei bloggenden Schwestern fiel? Ganz klar: Sie setzen mit ihrem Gespür für Fashion-Trends schon seit vielen Jahren Maßstäbe und beweisen jeden Tag aufs Neue Stilgefühl. Mehr über die beiden im Interview mit styleranking.

Neben unseren Testimonials, die ihren Look mit den Keypieces von Rachel Zoe und Aquatalia stylen, mit dabei: Ji-Young Kim von „The Classy Cloud“ mit Schuhen von Belmondo sowie Julia Mosig von „Stylingliebe“, die auf unserem Laufsteg Kreationen von Minnetonka inszeniert. Mit Andrzej Stalis von „Stilysto“ ist erstmals auch ein männlicher Blogger Teil des Events, der mit Schuhen von Lloyd den Catwalk rocken wird.

Drückt der Schuh in Sachen Social Media?

hall_4_36Für alle, für die die Blogosphäre und soziale Netzwerke noch Neuland sind, hat sich unser Medienpartner styleranking in diesem Jahr mit „Lounge and Learn“ am ersten und zweiten Messetag etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Dann geben die Experten Roland Schweins, René Schwabe und Gesche Hansen Social-Media-Nachhilfe. Sie informieren interessierte Besucher über Facebook, Instagram, Snapchat und Co und teilen ihre Erfahrungen mit Blogger Relations. Und wie es sich in der Digitalszene gehört, können die Messegäste ihre Fragen nicht nur auf der GDS selbst, sondern auch online stellen: per E-Mail an info@styleranking.de, über die Facebook-Seite oder via Twitter unter dem Hashtag #socialmediagds. In entspannter Lounge-Atmosphäre können Branchenvertreter, Marketingmanager, Social-Media-Beauftragte und Messebesucher hier aber nicht nur Zukunftsluft schnuppern, sondern sich auch gleich vernetzen.

Showroom 2.0

Das ist auch das Ziel unserer neuen, ganzjährigen Online-Plattform „GDS 365 – Digital Marketplace“, die wir gemeinsam mit dem Berliner B2B-Portal für Schuhe und Accessoires „We Want Shoes“ ins Leben gerufen haben.gds 365 Auf dem interaktiven Marktplatz gibt es ab sofort einen exklusiven Bereich für unsere GDS-Aussteller. Hier können sie in digitalen Showrooms ihr Produktportfolio präsentieren und auch über die Messe hinaus jederzeit mit Einkäufern und Pressevertretern in Kontakt treten.

Eine Ergänzung zu physischen Angeboten zeigt auch unsere GDS Highlight Route, die in diesem Jahr zum Thema „Digital Craft #2“ digitale und virtuelle Lösungen für den stationären Einzelhandel vorstellt. Dazu gehören etwa Gadgets wie Touchscreens, Barcode-Scanner und Tablets im Verkaufsraum.

Die GDS findet also nicht nur analog statt, sondern wird von uns auch in die digitale Welt verlängert. Trotzdem spielt es gerade bei Mode eine wichtige Rolle, sie in den eigenen Händen zu halten, ihre Farben mit den eigenen Augen zu sehen – sie schlichtweg live zu erleben. Daher freuen wir uns vom 10. bis zum 12. Februar wieder darauf, viele schuhbegeisterte Besucher bei uns in der Messe Düsseldorf willkommen zu heißen.

Nina Wellbrock
Nina Wellbrock
Senior Social Media Managerin bei der Messe Düsseldorf GmbH. Und sonst? Leidenschaft für Kommunikation, Konzerte und Sport (Fußball/Tennis).
Verwandte Beiträge
EuroCIS12_4228K
Handel, Retailing, E-Commerce: EuroCIS 2015
IMG_0195
Team Messe Düsseldorf: Wie funktioniert eigentlich die Logistik bei Messeveranstaltungen?
Düsseldorf, DEU. 19.06.2015. Das Metallmessen-Quartett GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST geht vom 16. bis 20. Juni mit einem Rekordergebnis in Düsseldorf an den Start. Erstmals in der fast 60jährigen Messegeschichte haben die Veranstaltungen mit 2.214 Ausstellern die 2.000er Marke durchbrochen. Auch bei der Ausstellungsfläche gibt es einen satten Zuwachs: hier sind in diesem Jahr 86.847 Quadratmeter in den Hallen 3 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes belegt. Thematisch stehen in diesem Jahr Ressourcenschonung und Energieeffizienz im Fokus des Messegeschehens. Die GIFA – 13. Internationale Gießerei-Fachmesse -  präsentiert sich 2015 in Hochform mit der Bestmarke von 942 Unternehmen aus 47 Ländern auf 47.612 Quadratmetern Ausstellungsfläche in den Hallen 10 bis 13 und 15 bis 17 des Düsseldorfer Messegeländes. Auch die NEWCAST – 4. Internationale Messe für Gussprodukte - ist ein Erfolgskonzept: sie zählt in den Hallen 13 und 14 deutlich mehr Unternehmen aus Übersee, vor allem aus Asien, unter den 434 Ausstellern auf 7.025 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die METEC – 9. Internationale Metallurgie-Fachmesse - stellt mit 526 teilnehmenden Unternehmen aus 35 Ländern auf 21.821 Quadratmetern Ausstellungsfläche ebenfalls eine neue Bestmarke auf: Die THERMPROCESS – 11. Internationale Fachmesse für Thermoprozesstechnik - setzt in diesem Jahr mit 312 Ausstellern auf 10.389 Quadratmetern Ausstellungsfläche ihren Erfolgskurs fort. --- The metal fairs GIFA, METEC, THERMPROCESS and NEWCAST are in full swing and the four trade fairs will be reporting record figures when they are held in Düsseldorf from 16. to 20. June. For the first time in the almost 60-year history of the event, the trade fairs will be exceeding 2,000 exhibitors: a total of 2,214 have registered. The stand space booked has increased substantially too: 86,847 square metres have been reserved this year in Halls 3 to 17 of the exhibition site in Düsseldorf. The event is focussing on the minimisation of resource input and energy efficiency as central issues GIFA – the 13th International Foundry Trade Fair– can report impressive statistics for 2015, with a record number of 942 companies from 47 different countries and 47,612 square metres of stand space in Halls 10 to 13 and 15 to 17 on the exhibition site in Düsseldorf. NEWCAST – the 4th International Trade Fair for Castings – is another successful concept: it has considerably more companies from overseas, particularly Asia, among the 434 exhibitors with their 7,025 square metres of stand space in Halls 13 and 14. METEC is setting a new record this year, with 526 exhibitors from 35 countries and 21,821 square metres of stand space. THERMPROCESS – International Trade Fair for Thermal Process Technology - continues to be a success, with 312 exhibitors and 10,389 square meters of stand space this year. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]
Schon gewusst? 3 Messetipps für Besucher und Aussteller
Hochzeitspaar
INTERBRIDE 2015: Die romantischsten Spots in der Messestadt
1 Kommentar
  • Tja… Schuhe sind halt unser täglicher Begleiter :). Tolle Messe. Immer wieder gerne. viele denken es sei nicht spannend. Von wegen :).

    Einfach mal hingehen und staunen.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar*

Name*
URL